Warum „Die Ärzte für Afrika“?

Das ist die erste Frage, die man sich heutzutage stellt, wenn man „mal wieder“ aufgefordert wird, zu spenden. Daher möchten wir Ihnen auf dieser Seite einen Überblick darüber geben, was mit Ihrem Geld erreicht werden kann und die Frage beantworten: Wohin geht meine Spende – Was können wir mit Ihrer Spende erreichen?

Wir, die Ärzte für Afrika e.V., sind ein gemeinnütziger Verein, welcher vor über 10 Jahren mit dem Ziel angetreten ist, den Menschen in Ghana eine urologische Versorgung in guter fachärztlicher Qualität zur Verfügung zu stellen. Inzwischen konnten unsere Urologen- Teams in den Krankenhäusern vor Ort schon weit über 10.000 Patienten versorgen. Diese medizinische Arbeit für die Menschen in Ghana, sowie die komplette Vereins- und Verwaltungsarbeit, leisten unserer Vereinsmitglieder ehrenamtlich und ohne jegliche Bezahlung in ihrer Freizeit. Dazu benötigt der Verein die finanzielle Unterstützung durch Geldspenden.

Unser Spendenversprechen

Die Spendengelder werden wie folgt verwendet:

  1. Organisation und Durchführung der Einsätze unserer Urologen und Krankenschwestern in Ghana.
  2. Ausstattung unserer Urologen-Teams mit den notwendigen medizintechnischen Geräten und Verbrauchsmaterialien.
  3. Aufbau und Unterstützung der medizintechnischen Infrastruktur der sechs Partnerkliniken in Ghana. Hierzu zählen Projekte wie die Ausstattung unserer Hospitäler mit einer Notstromversorgung (oft stunden- oder tagelanger Stromausfall), Frischwasserversorgung und Sauerstoff-Versorgung.

Bei der Umsetzung unserer Projekte achten wir auch besonders darauf, dass möglichst sämtliche technische Ausstattungen und Geräte vom Krankenhausmanagement organisiert und vor Ort in Ghana bei lokal ansässigen Firmen erworben werden.

Unser Verein verwendet die Spendengelder nach sehr strengen zielorientierten Grundsätzen. Die dennoch anfallenden nicht vermeidbaren Verwaltungskosten (wie Steuerberater- oder Portokosten sowie Gebühren etc.) von ca. 2.500 Euro pro Jahr werden aktuell durch eine zielgerichtete Spende einer uns unterstützenden Firma übernommen und so direkt ausgeglichen.

Sie können unseren Verein sowohl mit einem jährlichen Spendenbeitrag unterstützen, gern auch im Rahmen einer Fördermitgliedschaft, als auch mit einer Einzelspende. Auch im Rahmen von z.B. Geburtstagsgeschenken können Sie uns Ihre Unterstützung zukommen lassen und so gleichzeitig Freunde und Verwandte auf unseren Verein aufmerksam machen. „Die Ärzte für Afrika e. V.“ ist als gemeinnütziger Verein eingetragen (Vereinsregister Münster VR 4740) und wir stellen für jede Ihrer Spenden zeitnah eine anerkannte Spendenquittung aus. Zusätzlich erhalten Sie bei Angabe Ihrer (E-Mail-) Adresse drei Mal jährlich unseren Newsletter, in welchem wir unter anderem über die Verwendung der Spenden berichten.

Warum  „Die Ärzte für Afrika”

  • Operative Versorgung der Patienten mit urologischen Krankheitsbildern
  • Verbesserung der hygienischen Bedingungen
  • Anschaffung erforderlicher medizinischer Geräte
  • Nachhaltige Verbesserung der medizinisch-urologischen Versorgung
MEHR INFOS

Unterstützen  Sie „Die Ärzte für Afrika”

  • Spendenkonto: Die Ärzte für Afrika e.V.
  • Deutsche Apotheker- und Ärztebank
  • IBAN: DE 94300606010007744110
  • BIC: DAAEDEDD
SPENDEN

Ich unterstütze
die Ärzte für Afrika!

Mit jeder Spende helfen Sie, die medizinische Versorgung bedürftiger Menschen zu verbessern. Wir garantieren Ihnen, dass jeder Spendencent unmittelbar den Projekten in Afrika zugute kommt, denn die Verwaltungskosten des Vereins werden allein von den aktiven Mitgliedern getragen.

SPENDEN

Sie möchten weitere Informationen über unseren Verein erhalten oder haben Fragen an uns?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns direkt!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Jetzt spenden

Spendenkonto: Die Ärzte für Afrika e.V. Deutsche Apotheker- und Ärztebank IBAN:DE 94300606010007744110 BIC: DAAEDEDD
Copyright © 2018 – DIE ÄRZTE für AFRIKA e. V.