Unsere Projekte

Die Mitglieder unseres Vereins haben es sich zur Aufgabe gemacht, die medizinisch- urologische Versorgung der Menschen in Ghana zu verbessern. Unser wichtigstes Projekt ist daher, unsere aktuell 6 Partnerkrankenhäuser regelmäßig aufzusuchen um dort Patienten zu operieren und zu behandeln. Dies geschieht jeweils in Teams von 2 bis 3 Personen, die das entsprechende Krankenhaus für 15 Tage aufsuchen und dort Sprechstunden und Operationen für die Patienten anbieten. Pro Krankenhaus finden im Durschnitt 2 Einsätze pro Jahr statt.

Ein für uns sehr wichtiges Thema ist auch, eine Nachhaltigkeit in der urologischen und auch der allgemeinen medizinischen Versorgung in Ghana erreichen zu können. Hierfür spielen Projekte im Rahmen der Weiterbildung des Personals vor Ort, aber auch Themen wir Hygiene und Desinfektion eine entscheidende Rolle. Mit diesen Projekten möchten wir einerseits die Bedingungen vor Ort so optimieren, dass auch nach Abreise unserer Teams eine Verbesserung der Patientenversorgung durch die einheimischen Ärzte anderer Fachrichtungen erreicht werden kann. Die Schulungen und Weiterbildungen vor Ort sollen andererseits dazu beitragen, dass Ärzte und medizinisches Personal nach und nach eigenständig an der Versorgung der urologischen Patienten mitarbeiten können.

Das dem Vorstand untergeordnete Projektmanagement unseres Vereins hat für jedes Einzelprojekt Paten beauftragt, welche diese Projekte auf die Durchführbarkeit vor Ort und Nachhaltigkeit überprüfen und anschließend die (technische) Umsetzung in den jeweiligen Krankenhäusern betreuen.

Im Folgenden werden unsere Projekte und die von uns betreuten Krankenhäuser vorgestellt.

Ich unterstütze
die Ärzte für Afrika!

Mit jeder Spende helfen Sie, die medizinische Versorgung bedürftiger Menschen zu verbessern. Wir garantieren Ihnen, dass jeder Spendencent unmittelbar den Projekten in Afrika zugute kommt, denn die Verwaltungskosten des Vereins werden allein von den aktiven Mitgliedern getragen.

SPENDEN

Sie möchten weitere Informationen über unseren Verein erhalten oder haben Fragen an uns?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns direkt!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Jetzt spenden

Spendenkonto: Die Ärzte für Afrika e.V. Deutsche Apotheker- und Ärztebank IBAN:DE 94300606010007744110 BIC: DAAEDEDD
Copyright © 2018 – DIE ÄRZTE für AFRIKA e. V.