Projekte 2024

1. Übernahme der Behandlungskosten für eine umfangreiche OP:
15-jähriger Junge mit außenliegender Harnblase.
 
2. Neue Instrumentengeneration Bipolare Resektion.
Kosten ca. 30.000 Euro
 
3. Aufbau einer Instrumentenausstattung für einen jungen Urologen
in unserem Hospital Nkawkaw.
Kosten ca. 7.000 Euro
 
4. Sterilisatoranlage für OP-Instrumente und OP-Wäsche für unser Hospital in Battor.
Kosten ca. 50 Euro
 
5. Übernahme der Behandlungskosten für die ärmsten zahlungsunfähigen Patienten.
Kosten ca. 10.000 Euro.
 
6. Notwendige aktuelle Kleinprojekte, die an unsere Teams herangetragen werden.

Ich unterstütze
die Ärzte für Afrika!

Mit jeder Spende helfen Sie, die medizinische Versorgung bedürftiger Menschen zu verbessern. Wir garantieren Ihnen, dass jeder Spendencent unmittelbar den Projekten in Afrika zugute kommt, denn die Verwaltungskosten des Vereins werden allein von den aktiven Mitgliedern getragen.

SPENDEN

Sie möchten weitere Informationen über unseren Verein erhalten oder haben Fragen an uns?

Dann abonnieren Sie unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns direkt!

Jetzt Newsletter abonnieren!

    Jetzt Kontakt aufnehmen!

      cf7captchaRegenerate Captcha

      Jetzt spenden

      Spendenkonto: Die Ärzte für Afrika e.V. Deutsche Apotheker- und Ärztebank IBAN:DE 94300606010007744110 BIC: DAAEDEDD
      Copyright © 2024 – DIE ÄRZTE für AFRIKA e. V.