Wir stellen uns vor ...

DIE ÄRZTE für AFRIKA e.V. wurde im Jahr 2007 in Münster gegründet. Ärzte und Krankenschwestern schlossen sich zusammen mit dem Ziel, ihre persönlichen und beruflichen Kenntnisse/Erfahrungen in medizinischen Notstandsgebieten Afrikas einzubringen. Mittlerweile haben sich weitere Afrika-Freunde auch anderer Berufssparten dem Team angeschlossen.

 

Was sind unsere Tätigkeitsfelder?


Ärztliche Hilfe

Unsere urologischen Teams (Fachärzte/innen für Urologie und urologisches OP- bzw. Pflegepersonal) sind regelmäßig in unentgeltlichen Hilfseinsätzen tätig und führen in unterversorgten Gebieten notwendige Operationen durch.

 

Aus- und Weiterbildung

Im Rahmen der urologischen Hilfseinsätze werden einheimische Ärzte weitergebildet (neue Untersuchungsmethoden und Operationsverfahren) und das einheimische Pflege- und Assistenzpersonal geschult.

 

Materielle Hilfe

Wir statten bedürftige Hospitäler und Krankenstationen mit notwendigen medizinischen Materialien und technischen Geräten aus.

 

Schwerpunkt

Wir konzentrieren unsere derzeitigen Aktivitäten auf die Verbesserung der urologischen Versorgung in Ghana (mehr Informationen hierzu unter Projekte). Ärzte anderer Fachrichtungen entsenden wir zurzeit in der Regel nicht.

Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch Spendengelder und Fördermittel.